Efect_logo_schrift Kopieneu

Nächste Woche ist es wieder soweit: Die Berliner Fashion Week geht für dieses Jahr in die zweite Runde. Das Programm lässt immer deutlicher den wachsenden Trend zur Grünen Mode  erkennen. Während der GREENshowroom als Messe für nachhaltige Luxusmode im Adlon schon fester Bestandteil der Modewoche ist, geht das Streetwearpendant – die Ethical Fashion Show – sehr erfolgreich zum zweiten Mal an den Start, mit 20 Ausstellern mehr als im Januar.
Ganz neu dabei ist diesmal die “Show, Shop und Orderplattform für Eco Fashion und Lifestyle” SCOOP. Initiator ist das 2009 gegründete Netzwerk E.F.E.C.T. (Kurzform für Eco Fashion for Economic Concerns of Today), das vielen als Veranstalter der momentan pausierenden Messe Thekey.to schon bekannt ist.
Idee hinter der neu lancierten Plattform SCOOP ist es, vor allem nationalen wie internationalen Jungdesignern aus dem Bereich der  nachhaltigen Mode eine Präsentationsfläche für ihre Kollektionen zu ermöglichen und ihre Absatzmärkte zu fördern. Vom 4.7.-7.7. wird SCOOP für Fachbesucher, Modeinteressierte und KonsummentInnen seine Türen öffnen. Eingeladen ist jeder, der sich über Eco Lifestyle und  Mode aus nachhaltiger Produktion  informieren oder sich vernetzen möchte. Mehr als 15 verschiedene Labels werden in der Alten Reichsbankfiliale in Neukölln ausstellen, u. a. FIN, JuliJuli und Kollateralschaden. Unter dem Motto “Chillout Order” wird die Messe von 14h bis Mitternacht geöffnet sein.
Begleitet wird das Ganze von einem umfangreichen Rahmenprogramm: In einer Collective Ausstellung werden noch nicht marktfähige, futuristische Designs und Eco-Ansätze gezeigt. Eine weitere Ausstellung präsentiert Modefotografien von Vaiva Hawkins. Und das Berlin Fashion Film Festival lädt mit spannenden Beiträgen und kreativen Modefilmen zur Erforschung der Mode durch das Medium Film.
Während der Messezeit organisiert das Team von E.F.E.C.T.  zusammen mit Toyota einen Hybrid-Auto Shuttle zwischen den verschiedenen grünen Veranstaltungen der Berliner Fashion Week, beispielsweise zum Upcycling Fashion Store der während dieser Tage unter dem Motto “1A” verschiedene österreichische Upcycling Labels vorstellen wird.
Weitere Grüne Messen und Events während der Fashion Week in Berlin hat die Beratungsagentur für grüne Mode & Lifestyleprodukte Beyond Berlin sehr übersichtlich in ihrem „Green Guide Berlin Fashion Week July 2012“ zusammengestellt.

Hier gehts zur Website von SCOOP.