soulidlogo

Seit letzter Woche ist die grüne Mode Community um einen Store reicher: SOULID lud zur Eröffnung in der Darmstädter Innenstadt. Der Name des Concept-Stores für nachhaltige Mode und Accessoires entstand aus den Worten „Soul“ und „Solide“ – und steht für hochwertige Produkte mit Seele. Angeboten werden ausschließlich Labels die sich ihrer ethischen und sozialen Verantwortung bewusst sind, wobei die Herangehensweise an das Thema Nachhaltigkeit von Firma zu Firma unterschiedlich ist – vom Einsatz ökologischer Rohstoffe wie Biobaumwolle über faire Arbeitsbedingungen und soziales Engagement bis hin zu hohen Umweltstandards und kurzen Transportwegen. Tolle Mode von Firmen wie u. a. K.O.I., Knowledge Cotton, The Hip Tee, The Baand, Portocolonia, Villa Gaia, Les racines du Ciel und Propheten gibt es zu entdecken. Neben einer großen Auswahl an DOB gibt es auch einen kleinen Haka Bereich. Einen Teil der Einnahmen werden die Inhaber Peter Heckmann und Alexander Clauss monatlich an soziale Einrichtungen und Projekte im lokalen Raum spenden und transparent machen.

Eine Liste von Läden, die soziale und ökologisch faire Mode in anderen Städten in Deutschland verkaufen, findet man auf der Website der Christlichen Initiative Romero.

SOULID Opening SOULID Opening

SOULID Opening SOULID Opening

SOULID Opening   SOULID Store

SOULID Store SOULID Store

SOULID Store